PEGIDA die Bewegung für Deutschland

Deutschland-FahneZuerst waren es HOGESA (Hooligans gegen kriminelle Salafisten) daraus entstand dann die PEGIDA Bewegung und fesselte fast das gesamte Volk. Immerhin fast 50.000 Menschen waren auf einmal auf der Strasse und haben sich mit rufen „Wir sind das Volk“ gehört von der Politik verschafft!

Nun haben Politik und Presse welche, so möchte man meinem, gleichgeschaltet sind. Und diese Organe haben der PEGIDA-Bewegung dazu gehören auch alle anderen GIDA’s und Ablegergruppen das Leben und Überleben schwer gemacht.

So gab es Anfeindungen, Haßdrohungen gegen Familie und Personen welche mit Pegida im Zusammenhang standen! Auch viele Menschen haben Jobs und Aufträge verloren oder die Auftraggeber wurde dazu gezwungen. Die Presse hat falsche Meldungen herausgegeben um diese Entwicklung zu verschlimmern. Politiker haben das Volk offen beleidigt und beschimpft! DAS VOLK hat aber diese Politiker gewählt und sicher wegen ganz anderen Versprechen diese diese Politiker gebrochen haben!

Lügenpresse und die folgen

Die Presse lügt so tönt es auch allen Richtungen des Volkes! Ja und in der Tat ist die Presse sehr mit Politik und Wirtschaft gleichgeschaltet. Nun ist es aber so das genau genommen die private Presse von der Wirtschaft bestimmt ist. Die öffentlich rechtliche Presse ist dem Staat unterlegen (ex GEZ, jetzt Rundfunkbeitrag). Der Staat wird von den mächtiger der Wirtschaft geleitet. Hier zeichnet sich ab was sich abzeichnen soll.

Ziel der PEGIDA Bewegung (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes)

PEGIDA und das VOLK haben das Ziel, dass Politik, Medien und die Gesetzgebung sich dem Thema Asyl, radikaler Islam und der Flüchtlingspolitik endlich stellen denn dafür hat man die „Volksvertreter“ gewählt. Und so lange das nicht richtig geschieht werden diesen Menschen also das VOLK weitermachen und laut auf die Straßen Deutschlands gehen!

Getreu dem Motto: Ein Ruf – EIN VOLK!

Voten-> Mach mit für Dein Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.