Frauenquote gut oder schlecht?

„Nicht ist aktuell mehr diskutiert als die Frauenquote welche Frauen helfen soll auch mal in gehobene Positionen zu kommen“

Das könnte man meinen wenn man sich mit dem Thema beschäftigt. Eigentlich wollen wir doch die Rolle der Frau verändern. Dazu gehört es doch, dass man diese als stark darstellt. Warum versuchen also einige Partien des Bundestag hier die Rollte der Frau als so schwach zu bezeichnen? Wir entscheiden eine gesetzliche Frauenquote um des schwachen Frauen eine Chance zu geben auch an ode3r in Führungspositionen zu kommen? Nein das kann nicht der richtige Weg sein!

Wenn wir die Gleichstellung der Frau erreichen wollen, können wir die Frau nicht behandeln, als wenn Sie ein schwaches Wesen wäre. Darum ist diese gesetzliche Frauenquote eine Fars und darf nie in Kraft treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.