BGH – Illegales Filesharing: Eltern haften nicht

Der BGH  hat heute sich zum Thema Illegales Filesharing geäußerte. Die Entscheidung beruht zwar auf Auflagen so müssen Eltern ihre Kinder ausreichend über das Internet sowie das Thema Filesharing aufklären.

Grundsätzlich müssen aber keine Eltern mehr generell für ihre Kinder haften wenn es um Illegales Filesharing geht.

Nur stellt sich die Frage, wie und welche Eltern können Kindern über dieses schwierige Konstrukt aufklären. Denn nicht einmal Internetexperten und Juristen sind sich beim Thema: Filesharing ist es illegal oder nicht, einig.

Hier wird noch einiges an Aufarbeitung und neuen Regeln zu erwarten sein!

 

Ein Gedanke zu „BGH – Illegales Filesharing: Eltern haften nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.